1 Tobler 2 Tobler 3 Tobler 4 Tobler 5 Tobler 6 Tobler

 

Villa Tobler I Zürich

1998-2000 I Renovation und Umbau

Die Villa Tobler besitzt eine einzigartige Jugendstil-Ausstattung von internationalem Rang, geschaffen 1899–1901 von Hans-Eduard von Berlepsch-Valendas. Die Villa wurde sorgfältig und umfassend restauriert und für die Verwaltung der Zürcher Kunstgesellschaft eingerichtet. Mit subtilem Eingriff wurden eine Gastroküche, Lift und Toiletten in der alten Substanz integriert. Neben den Büroräumen in den Obergeschossen wurde der Dachstock zu einem Atelier ausgebaut und über ein Oblichtband natürlich belichtet. Im Kellergeschoss befindet sich das Theater an der Winkelwiese. Die ebenfalls denkmalgeschützte Gartenanlage von Evariste Mertens mit Drachenbrunnen und Mosaiken wurde wieder hergestellt.

Bauherrschaft: Zürcher Kunstgesellschaft
Bauvolumen:10’900 m3 SIA
Leistungsumfang:Gebäudeaufnahme, Projekt, Kostenplanung, Devisierung, Ausführungsplanung, Bauleitung
Fotos:Kantonale Denkmalpflege Zürich, Fotoarchiv

seefeldstrasse 305a | ch-8008 zürich | t: +41 44 381 40 11 | f: +41 44 381 59 16 | info@stemmlearchitekten.notexisting@nodomain.comch